Zum Inhalt

Zur Navigation

Wir sind Ihr Partner für Energieberatung und Energieausweis in Kärnten

Profitieren auch Sie vom komplexen Spezialwissen der Teamsüd OG und lassen Sie sich bei Ihrer persönlichen Energieberatung die optimale Lösung für Ihren speziellen Anwendungsfall erstellen.

 

 

Was ist ein Energieausweis?

Ein Energieausweis ist mit einem Typenschein für ein Auto vergleichbar. In ihm befinden sich viele interessante Kennwerte Ihrer Immobilie, wie zum Beispiel der zu erwartende Heizenergieverbrauch. Die Angaben unterscheiden sich geringfügig je nach Bundesland und auch das Layout kann leicht abweichen. Der mit Abstand wichtigste Kennwert ist aber in jedem Energieausweis enthalten: Die Energiekennzahl.


Die Energiekennzahl:

Um die thermische Qualität einer Gebäudehülle zu beschreiben, ist die Energiekennzahl der gebräuchlichste Vergleichswert. Sie beschreibt, wieviel Energie Sie im Schnitt pro Quadratmeter im Jahr benötigen und wird in kWh/m².a angegeben. Diese Kennzahl kann leicht in Euro/m² umgerechnet werden, weil man den Preis einer kWh kennt.



Rechtliches zu Ihrem Energieausweis von Teamsüd Kärnten:

Die Pflicht zur Vorlage eines Energieausweises beim Verkauf oder bei der Vermietung von Gebäuden und Nutzobjekten wird vom EAVG (Energieausweisvorlagegesetz) geregelt. Es trat mit 01.Dezember 2012 in Kraft und sichert die Umsetzung der EU-Richtlinie zur Verbesserung der Gesamteffizienz von Gebäuden unter Berücksichtigung der jeweiligen äußeren klimatischen und lokalen Bedingungen sowie der Anforderungen an das Innenraumklima und der Kostenwirksamkeit.